Dr. med. Tamás Major


Facharzt Penumologie/ Allergologie und klinische Immunologie, klinische Onkologie, klinische Pneumologie FMH


Telefon: 081 287 70 33

Werdegang

2019 - Pneumologie Chur im Medizinischen Zentrum gleis d
2014 - heute Leitender Arzt Pneumologie, Kaderarzt (60%)
Spital Linth, Uznach CH
2017 - 08/2019 Leitender Arzt Pneumologie, Kaderarzt, Standortleiter (40%)
KSM Klinik für Schlafmedizin, Airport Zürich, Prime Center
08/2016 – 05/2017 Mittarbeit in der Praxis von Dr. Frühauf, (40%)
Pneumologie Praxis Dr. Bernhard Frühauf, Walenstadt CH
2012 - 02014 Oberarzt
Abteilung für Pneumologie an der Klinik Fallingbostel, Bad Fallingbostel, Deutschland
2003 - 02011 Chefarzt
Abteilung für Pneumologie am Kaposi Mór Lehrkrankenhaus, Kaposvár-Mosdós, Ungarn
1990 - 2003 Assistenzarzt, Facharzt, Adjunkt
Klinik für Pneumologie, Semmelweis-Universität Budapest

Aus- und Weiterbildungen
2008 -2010 MBA; Corvinus Universität, Budapest
Medical Manager School, MBA Healthcare Manager Diploma
2004 - Ph.D ( Dr. phil. Diplom), Medizinische Fakultät der Universität Szeged, Ungarn
Schule für Doktoratsstudium (Ph. D. - Titel im Mai 2004)
1984 - 1990 Semmelweis-Universität Budapest
Studium der Humanmedizin. Diplom-Urkunde für das Doktorat in Allgemeiner Medizin


Angebot
  • Umfassende Lungenfunktionsdiagnostik mittels Spirometrie, Bodyplethysmographie,
    Bronchoprovokationsteste, arterieller Blutgasanalyse, NO-Messungen in der Ausatmungsluft, etc.
  • Allergologische Abklärungen
  • Ausgedehnte Leistungsdiagnostik mittels Ergospirometrie inkl. Bestimmung des VO2 max, Laktatstufenteste, 6-Minuten-Gehtest, Bestimmung des Kalorienverbrauchs im Langzeitverlauf, 24-Stunden Blutdruckmessung, Ruhe- und Belastungs-EKG.
  • Ambulante schlafmedizinische Abklärungen mittels Pulsoxymetrie, respiratorischer Polygraphie und Aktographie
  • Beratung und Schulung von Patienten mit mechanischer Heimventilation, Instruktion der mechanischen Heimventilation und CPAP Therapie

Mitgliedschaften

SGP-Schweizerische Gesellschaft für Pneumologie, ERS – European Respiratory Society, SGP- Schweizerische Gesellschaft für Pneumologie, MTT – Magyar Tüdőgyógyász Társaság, EPMA – European Association for Predictive, Preventive & Personalised Medicine,